• Suche

  • Archiv

  •  
  • Schlagwörter

    ABC Wien aktivismus anarchismus antifaschismus antiknast antimilitarismus antirassismus arbeitskaempfe Aufstand besetzung bewegungsfreiheit buchvorstellung deutschland feminismus fleisch frauenbewegung freiraum Gefangene gefängnis geschichte griechenland hausbesetzung hungerstreik italien kritische theorie mexiko migration musik polizeigewalt proteste rassismus raumaneignung rechtsextremismus repression revolution selbstverwaltung spanien stadtentwicklung tierbefreiung tierrechtsaktivistInnen türkei ungarn vernetzung wagenplatz wien

25/12/2016 – Anarchist Black Cross Czech: Freedom for Lukáš Borl – Solidarity with the anarchist & social movement in the Czech Republik

Wir haben eine Sendung des A-Radio Berlin übernommen. Es handelt sich um den Mitschnitt einer Veranstaltung mit ABC Tschechien von Ende November 2016. Sie berichten über die Geschehnisse, im Zusammenhang mit der Repression gegen AnarchistInnen im Zuge der Operation Fenix, seit 2015. Sie analysieren die aktuelle Situation, das Verhalten der Bewegung und die Dynamiken der Repression.

Der Vortrag deckt die folgenden Punkte ab: Eine kurze Einführung darüber was passiert ist, die Benutzung des Begriffs „Terrorismus“, die Frage der Solidarität in Tschechien und allgemein, eine Reflexion über Fehler und wie man mit Repression und Bullenspitzeln umgeht und schließlich über die Entwicklung der anarchistischen Bewegung in Tschechien.

Laufend Neuigkeiten zur Repression in Tschechien gibt’s hier:

https://antifenix.noblogs.org

https://anarchistblackcross.cz/

Link zur Sendung vom anarchistischen Radio Berlin:

http://aradio.blogsport.de/2016/12/04/a-radio-in-english-anarchist-black-cross-czech-antifenix-presentation/

Link zur Veranstaltungsankündigung:

https://international.nostate.net/post/information-event-freedom-for-lukas-borl-solidarity-with-the-anarchist-social-movement-in-the-czech-republik