• Suche

  • Archiv

  •  
  • Schlagwörter

    ABC Wien aktivismus anarchismus antifaschismus antiknast antimilitarismus antirassismus arbeitskaempfe Aufstand besetzung bewegungsfreiheit buchvorstellung deutschland feminismus fleisch frauenbewegung freiraum Gefangene gefängnis geschichte griechenland hausbesetzung hungerstreik italien mexiko migration musik polizeigewalt proteste rassismus raumaneignung rechtsextremismus repression revolution selbstverwaltung spanien stadtentwicklung tierbefreiung tierrechtsaktivistInnen türkei ungarn vernetzung wagenplatz wien österreich

26/11/2017 – Aktuelle Infos zum Black Friday und der Räumung vom Hambacher Forst

Mitschnitt einer Veranstaltung über Amazon, die im November in Berlin stattgefunden hat, und ein dringender Aufruf aus dem Hambacher Forst.

In dieser Sendung gibt es zwei Schwerpunkte. Einerseits die Aktionen letzten Freitag, am sogenannten Black Friday, und die Kampagne Make Amazon Pay. Andererseits die bevorstehende Räumung  (Tag X) vom Hambacher Forst, denn die Rodungsseison hat letzte Woche begonnen und ein aktuelles Urteil der Justiz wirkt sich ebenfalls negativ auf die Situation der Besetzer_innen aus. Folgende Nachricht hat uns gerade erreicht: “Das Gerichtsverfahren, das dem Hambacher Forst ein wenig mehr Vorbereitungszeit für die Rodungssaison gegeben hatte, wurde verloren. Als Vorbereitung für den Kahlschlag hat RWE damit begonnen, Buschwerk zu beseitigen. Die Vorbereitungen für eine massive Polizeiaktion sind offensichtlich. Sie haben angekündigt , dass sie die gesamte Besetzung räumen wollen. Spätestens am Montag, erwarten wir sie für Räumungen. Sie sind bereits im Wald, um Maschinen zu schützen.” Deswegen gehen wir in der heutigen Sendung auf das Szenario im Fall einer Räumung von Wald und/oder Wiese ein und rufen alle solidarischen Menschen dazu auf, sich für Tag X und Tag X plus 4, den Tag der Wiederbesetzung, vorzubereiten.

EWIGER HASS DER POLIZEI!