• Suche

  • Archiv

  •  
  • Schlagwörter

    ABC Wien aktivismus anarchismus antifaschismus antiknast antimilitarismus antirassismus arbeitskaempfe Aufstand besetzung bewegungsfreiheit buchvorstellung chile deutschland feminismus frauenbewegung freiraum Gefangene gefängnis geschichte griechenland hausbesetzung hungerstreik italien migration musik polizeigewalt proteste rassismus raumaneignung rechtsextremismus repression revolution selbstverwaltung Solidarität spanien stadtentwicklung tierbefreiung tierrechtsaktivistInnen türkei USA vernetzung wagenplatz wien österreich

07/05/2011 – Lange Nacht der Anarchie Spezialsendung

Alles hat heutzutage ihre lange Nacht – Museen, Parties, Kirchen und die U-Bahn. Worauf ihr bisher aber vergeblich warten musstet, findet nun endlich und erstmals statt: die lange Nacht der Anarchie.

So beginnt der Einladungstext zur Langen Nacht der Anarchie, zu der am 7. Mai 2011 an verschiedenen Orten in Wien verschiedenste Veranstaltungen abgehalten wurden. Radio Widerhall und das Anarchistische Radio Wien wollten Lust auf die Lange Nacht machen und haben das zum Anlass für einen Live-Sendeschwerpunkt genommen:

Das Anarchistische Radio sendete live zum Anbruch der Langen Nacht zwischen 16:00 und 16:30 Uhr direkt aus der “Anarchistischen Bibliothek und Archiv” im neunten Wiener Gemeindebezirk. Besucher_innen und Veranstalter_innen kamen zu Wort und es wurde kurz live durch die frisch eröffnete Ausstellung „Pueblo en Armas – Volk in Waffen 1936 – 1939“ geführt.

Weiter ging’s zwischen 20:00 und 21:00 mit der Sendung von Radio Widerhall.

Weblink:
Online Infos und Programm zur Langen Nacht der Anarchie