• Suche

  • Archiv

  •  
  • Schlagwörter

    ABC Wien aktivismus anarchismus antifaschismus antiknast antimilitarismus antirassismus arbeitskaempfe Aufstand besetzung bewegungsfreiheit buchvorstellung chile deutschland feminismus frauenbewegung freiraum Gefangene gefängnis geschichte griechenland hausbesetzung hungerstreik italien migration musik polizeigewalt proteste rassismus raumaneignung rechtsextremismus repression revolution selbstverwaltung Solidarität spanien stadtentwicklung tierbefreiung tierrechtsaktivistInnen türkei USA vernetzung wagenplatz wien österreich

12/10/2014 – Anarchismus in Innsbruck

Am 10. und 17. Dezember 2013 fanden im Cafe DeCentral in Innsbruck Vorträge zu anarchistischen Episoden in Innsbruck statt. Der Bogen spannte sich von dem in Innsbruck wirkenden Schriftsteller, Nacktbader und Individualanarchisten Franz Alfons Helmer über eine Konferenz der anarchosyndikalistischen Internationale in Innsbruck 1923 zu linksautonomen Bewegungen ab den 1970er Jahren. In dieser Sendung haben wir Mitschnitte von zwei der vier Vorträge gespielt.

Die Sendung haben wir dankend vom FREIRAD – Freies Radio Innsbruck übernommen. Die gesamte Sendung vom FREIRAD (inkl. Mitschnitt aus einem weiteren Vortrag) ist hier erhältlich: http://cba.fro.at/264550.

Am Schluss gibt’s wie gewohnt Ankündigungen für die nächste Woche.