• Suche

  • Archiv

  •  
  • Schlagwörter

    ABC Wien aktivismus anarchismus antifaschismus antiknast antimilitarismus antirassismus arbeitskaempfe Aufstand Bad News besetzung bewegungsfreiheit buchvorstellung chile deutschland feminismus frauenbewegung Gefangene gefängnis geschichte griechenland hausbesetzung hungerstreik italien knast migration musik polizeigewalt proteste rassismus raumaneignung rechtsextremismus repression revolution schweiz selbstverwaltung Solidarität spanien stadtentwicklung tierbefreiung türkei USA vernetzung wagenplatz wien

23/05/2021 – Internationaler Tag der Solidarität mit Marius Mason & allen anarchistischen Langzeitgefangenen

Sendung zum 11. Juni dem Internationalen Tag der Solidarität mit Marius Mason & allen anarchistischen Langzeitgefangenen. Mit einem Beitrag zur Geschichte des 11. Juni von Crimethinc aus dem Jahre 2017 und dem Aufruf für 2021. Dazwischen gibts Musik und am Ende wird noch auf die Kundgebung gegen die Knastgeselltschaft am 28.05. bei der JA Simmering hingewiesen. Links zu weiterführende Sendungen zu in dieser Sendung erwähnten Menschen und Themen & eine Tracklist findet ihr auf unserem Blog.

08/09/2019 – Crimethinc Podcast “Staying-Safe-So-We-Can-Be-Dangerous-Together”

Diesmal haben wir einen Auszug aus einem eher zeitlosen Podcast, vom Ex-Worker Collective Crimethinc, für euch gesendet. Es dreht sich rund um das Thema Repression bzw die eigene Sicherheitkultur und bietet konkrete Vorschläge für Sicherheitsvorkehrungen die getroffen werden können, um den Hütern des Gesetzes ihre Arbeit nicht zu erleichtern. “In our 34th episode, we follow themes of repression, security, and resistance through several different short features. In celebration of former Green Scare prisoner Eric McDavid’s release after nine years inside, we reflect on the lessons of his case for our efforts to resist today. We share part of a recent CrimethInc. essay that assesses the possibilities and limits of whistleblowing, as well as an inspiring statement by Jason Hammond (sibling of incarcerated hacktivist Jeremy Hammond) as he heads to prison for his role in an anti-fascist action. Ramona Africa speaks to us about the MOVE 9 case and the life and death of Phil Africa, and an anarchist from Barcelona gives a report about the recent wave of repression by the Spanish state in Operation Pandora. Listeners weigh in on cable access TV, iTunes, and an insider view on security and entrapment strategies. We conclude with reflections on the lessons to be learned from these various cases and recent events on staying safe in order to be truly dangerous to authority. Plus as usual there are a lot of global news reports, event announcements, prisoner birthdays, and plenty more.”

22/07/2012 – “Green Is The New Red”

In den USA und zunehmend auch in Europa gerät die Ökologie- und Tierbefreiungsbewegung (vom FBI als „number one domestic terrorism threat“ denunziert) ins Fadenkreuz der Staatsapparate und Chef-Etagen der Konzerne. Will Potter, US-Journalist und Autor des Buches “Green Is The New Red”, bezeichnet diese Entwicklung als “Green Scare”: Eine neue Art von “corporate repression”, wo mittels des Kampfbegriffes des “Ökoterrorimus” und massiver Propaganda die Kriminalisierung jedweder profitbedrohender Proteste durch Repressionsbehörden und Lobbyorganisationen vorangetrieben wird. Mittlerweile sind auch andere soziale Bewegungen wie Occupy in den USA von der um sich greifenden Eskalation von Überwachung und Verfolgung betroffen. In einem ausführlichen BAT-Interview beschreibt Will Potter Struktur und Methoden dieser Repression, zeigt aber auch Möglichkeiten auf, wie soziale Bewegungen dieser Bedrohung widerstehen können.