• Suche

  • Archiv

  •  
  • Schlagwörter

    ABC Wien aktivismus anarchismus antifaschismus antiknast antimilitarismus antirassismus arbeitskaempfe Aufstand besetzung bewegungsfreiheit buchvorstellung chile deutschland feminismus frauenbewegung freiraum Gefangene gefängnis geschichte griechenland hausbesetzung hungerstreik italien migration musik polizeigewalt proteste rassismus raumaneignung rechtsextremismus repression revolution schweiz selbstverwaltung spanien stadtentwicklung tierbefreiung tierrechtsaktivistInnen türkei USA vernetzung wagenplatz wien österreich

24/04/2011 – Spaß- und Antiparteien, 2. Teil: Neoanarchismus?

Der zweite Teil zum Thema Spaß- und Antiparteien. Den ersten Teil zum Thema Spaßparteien könnt ihr hier nachhören.

Diesmal mit der Frage: “Neoanarchismus” – wos is’ des?
Jon Gnarr, Bürgermeister von Reykjavik, Gründer/Mitglied einer “Spaßpartei”, beansprucht für sich, “Neoanarchist” zu sein. Anlässlich einer Veranstaltungsreihe vom Aktionsradius Augarten war er in Wien; wir haben ihn interviewed und machen uns so unsere Gedanken.