• Suche

  • Archiv

  •  
  • Schlagwörter

    ABC Wien aktivismus anarchismus antifaschismus antiknast antimilitarismus antirassismus arbeitskaempfe Aufstand besetzung bewegungsfreiheit buchvorstellung chile deutschland feminismus frauenbewegung freiraum Gefangene gefängnis geschichte griechenland hausbesetzung hungerstreik italien migration musik polizeigewalt proteste rassismus raumaneignung rechtsextremismus repression revolution schweiz selbstverwaltung spanien stadtentwicklung tierbefreiung tierrechtsaktivistInnen türkei USA vernetzung wagenplatz wien österreich

15/07/2018 – Die Anarchistin und die Menschenfresser

Unter diesem etwas reißerischen Titel hat Eva Geber einen Roman, besser gesagt eine fiktive Autobiographie von Louise Michel geschrieben. Nachdem über und von Louise Michel nur wenig ins Deutsche übersetzt wurde, ist Eva Geber besonders zu danken für dieses bei bahoe books erschienene Buch, für das sie jahrelang recherchiert hat. Abgesehen von viel historischem Material, das hier chronologisch geordnet nachzulesen ist, enthält das Buch auch Gedichte von Louise Michel und – erstmalig auf deutsch – Legenden der Kanak, der indigenen Bevölkerung Neukaledoniens, bei und mit denen Louise Michel während ihrer Verbannung gelebt hat.

Mehr davon gibt’s übrigens im Oktober: Louise Michel Texte und Reden

In dieser Sendung hört ihr Ausschnitte der Buchpräsentation im April dieses Jahres im chicklit.

08/07/2018 – legal, illegal, scheißegal?

Wir hatten die Möglichkeit ein Interview mit einer Person zu führen, die während den letzten Räumungsversuchen der ZAD (Zone a Defendre) in Notre Dame des Landes nähe Nante vor Ort war.

Die Strategie des Staates war diesemal die Spaltung des Widerstands von Innen heraus.

Im Interview wird die Diskrepanz zwischen legalen und illegalen Widerstandsstrategien, vorallem in der ZAD, beleuchtet.

Im Interview genannte Homepages:

zad.nadir.org

zadresist.antirep.net

 

01/07/2018 – B(A)D News #12

Diese Sendung nutzen wir um euch die neuste Folge der B(A)D News – Angry Voices From Around The World vorzuspielen.

This is episode 12 of “B(A)D NEWS – Angry Voices From Around The World,” a news program from the international network of anarchist and antiauthoritarian radios, consisting of short news segments from different parts of the world:

Dissident Island Radio out of the UK that gives us a report on far right demonstrations and other local news;

The Final Straw Radio from the united states gives us an interview with a comrade from Yogyakarta, Indonesia, regarding the situation regarding the riots on mayday;

Radiozones Of Subversive Expression from Greece gives us an update on political prisoners;

Radio Kurruf from the chilean region gives us a report of femenist may;

A-Radio Berlin will tell us about the plans for, and struggle against, the google campus in berlin.

[total: 38:41]

Please send feedback and comments at: a-radio-network/at/riseup.net

And more content is available at https://www.a-radio-network.org

 

24/06/2018 – Letters matter: Isolation & Korrespondenz im Knast

Ihr hört diesmal einen ca. 24minütigen Audio-Mitschnitt vom heurigen ABC-Soli-Festival, genauer von der Veranstaltung “Letters matter”. Aus dem Ankündigungstext:

Für viele Menschen sind Gefängnisse eine Parallelwelt, die die Mehrheit der „normalen“ Bürger*Innen, welche die illusorische Grenze des Gesetzes nicht überqueren, nicht betrifft. Nach der Polizeioperation Fénix in Tschechien und vielen anderen Fällen weltweit ist uns das Gefängnis viel näher als wir denken und der Kampf innerhalb der Gefängnisse wird normalerweise nur aus den sichtbaren Bereichen entfernt, wo er einer breiten Öffentlichkeit zugänglich wäre. Das Gefängnis isoliert uns auf viele Arten, und seine Mauern versuchen alles, uns die Freiheit vergessen zu lassen.

Anarchist*Innen aus der sogenannten Tschechischen Republik werden über ihre persönlichen Erfahrungen mit Gefängnis-Isolation berichten und über das Schreiben von Briefen, was eine der wichtigsten und einfachsten Möglichkeiten ist, Gefangene zu unterstützen.

Dann kommt ein kurzer Beitrag vom anarchistischen Inforadio bei Radio Lora aus der Schweiz, konkreter ist es – thematisch passend – eine Buchvorstellung von Wege durch den Knast, das 2017 erschienen ist und als Ratgeber dient, der sich der Überwindung der Isolation Gefangener durch Bildung und Information verschrieben hat.

Beendet wird diese Sendung mit Werbung für die einmal im Monat stattfindende Schreibwerkstatt von ABC Wien sowie einem Überblick über wichtige Ressourcen rund um das Schreiben an Gefangenen, Adresslisten und Infos zum Thema.

17/06/2018 – Politik der Differenzen

“Das Verhältnis von Feminismus und Antirassismus ist nicht erst seit gestern kompliziert: Rassismen, Antisemitismus und Kolonialismus seitens weißer Feministinnen treffen seit Jahrzehnten auf die beharrliche Kritik von Migrantinnenbewegungen, Schwarzen Frauen und Women of Color – und auch auf Solidarität, antirassistische Aktionen und den Wunsch weißer Aktivistinnen Rassismen zu ver-lernen.

Das Buch “Politik der Differenzen” untersucht am Beispiel Wien wie weiße Feministinnen ab den 1980er Jahren Rassismen, Antirassismus und ethnisierte Differenzen be- und verhandelten und arbeitet damit auch einen Ausschnitt lokaler Bewegungsgeschichte(n) auf.” (Ankündigungstext)

In dieser Sendung hört ihr Ausschnitte einer Präsentation des Buches “Politik der Differenzen. Ethnisierung, Rassismen und Antirassismus im weißen feministischen Aktivismus” von Stefanie Mayer im w23.

10/06/2018 – Hausbesetzungen in Österreich Rückblick, Aktuell, Ausblick & mehr!

Diese Sendung beschäftigt sich mit dem Thema Hausbesetzung. Es wird ein Überblick über die letzten Besetzungen in Österreich gegeben. Danach wird unter anderem über die letzte Besetzung in Wien “die Schachtel” in der Mayssengasse 3, über das Zusammenspiel von Immobilienfirmen & Politik und die rechtliche Lage zum Thema Hausbesetzung geredet.

Weitere Infos:

bunga.noblogs.org

immopreise.at

subbleibt.mur.at

https://marschfuernarsch.noblogs.org/

03/06/2018 – Repression überall! #99

In dieser Sendung geben wir einen kurzen Einblick in einige repressive Geschehnisse der letzten Wochen und Monate.
-Repression im Zuge der 1.Mai Proteste in Yogjakarta in Indonesien
-Repression gegen Anarchist_innen in Russland Ende 2017 Beginn 2018
-Hausdurchsuchungen in verschiedenen Ländern im Zuge der G20 Repression
-Ankündigungen

Verschiedene Links zu den Themen findet ihr hier:

Yogyakarta, Indonesia: Anti-anarchist Repression after March Against Feudalism (May Day)
Update zur repressiven Operation vom 29.5.18

27/05/2018 – Anarchistisches Radio

Beiträge zu:

  • Mauricio Morales und Aktionen in Gedenken an ihn
  • ZAD: Gegen die Unterzeichnung der Verträge
  • Aktion vor dem Frauenknast in Neukölln
  • Solidarität mit Brian und Sam
  • Veranstaltung zu anarchistischen Langzeigefangenen (11. Juni)
  • weitere Veranstaltungshinweise

mit Musik von HC Baxxter.

20/05/2018 – Vorschau auf Buchmesse und a-camp

Der Sommer ist da und mit ihm diverse openair-Veranstaltungen. Die heutige Sendung soll Lust machen auf die Anarchistische Buchmesse, die von 1.-3. Juni am Keplerplatz stattfinden wird und auf das a-camp von 1.-8. August.

Sonntag 20.5.2018: Internationale Anarchistische Live-Radiosendung

Live International Anarchist Radio Broadcast

Sunday, 20th of May 2018
+++ 14:00 – 22:00 (Central European Time) +++

 

On Sunday 20th of May 2018 the participants of the Gathering of the International Anarchist and Anti-authoritarian Radio Network that is taking place in Berlin, Germany will do a live radio broadcast.

The broadcast will cover wide range of topics from the perspective of anarchist and anti-authoritarian movements: presentations of local and international projects, groups/networks and activities/struggles; discussions on current issues; announcements of the upcoming protests/conferences/meetings/bookfairs; radical music and much more!

Among the participants will be radio projects (radio stations, radio shows and podcasts) from all parts of Europe and the Americas participating (see the list of participants below) so interesting and politically up-to-date program is inevitable! The programme will be mostly in English.

The programme will be broadcasted through online streams (see below) and some of the local radio stations will air it as well.

Sunday, 20th of May 2018
+++ 14:00 – 22:00 (Central European Time) +++

ONLINE STREAMS (list will be updated):

* Radio Študent 89,3 MHz (Slovenia) – from 14:00 to 18:00; direct link to stream will be published later; www.radiostudent.si

 

List of participating radios and project (confirmed as of 14.5.2018):

A-Radio Berlin – Germany

98fm Athens – Greece

Motbrus – Sweden

Dissident Island – UK

The Final Straw – USA

Bilda Kedjor – Sweden

Ex-Worker – USA

InfoLora – Switzerland

Radio-A Karlsruhe – Germany

Antena Negra TV – Argentina

1431am Thessaloniki – Greece

Crna Luknja – Slovenia

A-Radio Vienna – Austria

A-Radio Dresden – Germany

…and we hope many more member radio projects that are unable to come will share their content in the show!

 

Full schedule of the broadcast to be announced

 

 

This broadcast is one of the things organized by International Anarchist and Anti-athoritarian Radio Network that is being organized through International Meetings that take place once a year since 2015. First meeting (and radio programme from there) took place in Ljubljana, Slovenia in 2015, second meeting (and radio programme from there) took place in Berlin, Germany in 2016, third meeting (and radio programme from there) took place in Athens, Greece in 2017 and the fourth is going to take place again in Berlin.

Anarchist and anti-authoritarian radios network

The multilingual network of anarchist and antiauthoritarian radios (shows, podcasts etc.) was established in order to strengthen the contacts among various collectives that actively work on producing audio materials with libertarian content. It presents a concrete method of exchange of radio materials, and establishing a platform of anarchist and antiauthoritarian radios, where you can search for the news, analyses, comments on important topics from different places across the globe. The material is produced by collectives, groups or individuals that share the antiauthoritarian or anarchist principles of organizing.

The idea is not necessarily aimed at creating new radio content, but mostly to make available the content we already are creating. The network of A-radios was created through a collective process – among comrades, who feel strongly about libertarian content on the radio and who gathered on the International meetings of anarchist and antiauthoritarian radios with the aim to exchange ideas, practices or materials and to coordinate our common struggle for more autonomous media.

You can check the programme and archive of the programme from 2015, 2016 and 2017 meetings!

More information about Anarchist Radio Network and individual project at https://www.a-radio-network.org/

13/05/2018 – Landauer II

In dieser Sendung geht es wieder um Gustav Landauer;  nämlich dem zweiten bereits angekündigten Teil zu Landauer. Wie definiert er die Mystik? Was heißt bei ihm Werden? Wie sieht es mit seinem Verhältnis zu Kunst, Sprache und Wissenschaft sowie dem Vitalismus aus? usw. usf..

06/05/2018 – Kein A-Radio

Liebe Radiohörer_innen!

Diesmal fällt das anarchistische Radio ausnahmsweise aus, weil sich unsere Sendezeit leider mit einer Live-Übertragung von Radio Orange überschneidet. Diesen Sonntag wird Radio Orange eine Veranstaltung für die Familien inhaftierter Intellektueller übertragen (Benefizkonzert: “Wir spielen für Frauen”) und benötigt daher unseren Sendeplatz. Es ist ein einmaliger Ausfall!

Ab dem nächsten Sonntag sind wir wie immer wieder ab 20:00 zu hören!

29/04/2018 – Musiksendung

Es folgt eine Musiksendung, wobei zunächst eine kurze Ankündigung und Verweis auf aktuelle Termine. Die Musik wurde uns von ZS ZS bereitgestellt, viel Spaß beim Zuhören!

Die Tracklist

Crudez – Listen To The Rhythm
Project Youth – Sharia Hurts
The Raws – Tepelerin Arkasinda
Red Zebra – I Can’t live in a Livingroom
The Sound – I Can’t Escape Myself
Pink Turns Blue – True Love
Basar Ünder – Love in Morse
Lady Tron – Runaway
Information Society – Walking Away
Ministry – The Nature of Love
Schwefelgelb – Es zieht mich
Lanngman – 800170A
The Dexorcist – Deceptacon
Mother Drum – Sudo