• Suche

  • Archiv

  •  
  • Schlagwörter

    ABC Wien aktivismus anarchismus antifaschismus antiknast antimilitarismus antirassismus arbeitskaempfe Aufstand Bad News besetzung bewegungsfreiheit buchvorstellung chile deutschland feminismus frauenbewegung Gefangene gefängnis geschichte griechenland hausbesetzung hungerstreik italien knast migration musik polizeigewalt proteste punk rassismus raumaneignung rechtsextremismus repression revolution selbstverwaltung Solidarität spanien tierbefreiung türkei USA vernetzung wagenplatz wien österreich

07/06/2015 – Rückblick und Einblick

Diese Sendung des Anarchistischen Radio befasst sich mit den antifaschistischen Protesten des vergangenen Wochenendes , und gibt Einblick in die prekäre Welt der Wagentruppe Treibstoff.

04/05/2014 – Repression, Bullengewalt, 1. Mai, Pizza+Treibstoff

Diese Sendung startet mit einem Bericht über die Gefangenen, welche in der Mühlfeldgasse festgenommen wurden… Sie befinden sich wieder in “relativer Freiheit”! SoliGruß an Josef und alle anderen Gefangenen.
Eigener Beitrag mit viel Melancholie & Feingefühl. Auch der 1. Mai hinterlässt seine Spuren in der Sendung und der Text “An der Fischtheke… “ (aus der anarchistischen Straßenzeitung FERNWEH) gibt einiges zu denken.

Der Wagenplatz Treibstoff besetzt wieder ein Grundstück und macht damit die Stadt ein wenig erträgicher. Treibstoff zu Sprengstoff! Auch in der Pizzeria Anarchia hält die Bedrohung an, doch der Räumungstermin steht fest. So soll die polizeiliche Räumung am 28. Juli 2014 stattfinden – Mobitext und Solidaritätsaufruf! PizzA bleibt!
Die Sendung schließt ein French Freestyle Hip Hop Beat 🙂

27/04/2014 – Zur Situation verschiedener Wagenplätze

Die Wagentruppe Treibstoff muss wieder mal umziehen, Gänseblümchen stehen auf einem neuen Platz und die Stadt Freiburg hat das Wagenplatz Kollektiv Sand im Getriebe obdachlos gemacht. Die Wiener Polizei dreht durch und verhaftet brutal Leute vor der Pizzaria. Kurze Abrisse und Überblicke über die verschiedenen Situation der Kollektive sind Bestandteil dieser Sendung.

16/03/2014 – Pizzeria Anarchia

Eine Sendung von Menschen aus der und rund um die Pizzeria Anarchia: Pizza, Antifa, Antinationales, scheiß Kiwarei, jiddisches, Pathos, gute Mucke und mehr!
Zu Beginn grüßen wir Josef, der seit den Protesten gegen den Akademikerball (24. Jänner) in U-Haft sitzt, und geben ein kurzes Update zu seiner Situation. Auch über die Situation in einigen anderen Städte wollen wir kurz berichten, u.a. über die “bratislava bez nackov/Bratislava ohne Nazis” Demo vom 15.04.
Die Pizzeria Anarchia ist räumungsbedroht! Und da es Gerüchte und Unklarheiten bezüglich ihrer tatsächlichen Situation gibt, rufen wir einfach mal direkt in der PizzA an und fragen, was Sache ist. Pizza Bleibt!
Am Montag, den 17.3. beginnt das sogenannte “Schlepperei-Verfahren”/der “refugee-Prozess”. Acht Menschen, die sich auch an den refugee-Protesten beteiligt hatten, werden beschuldigt illegale Fluchthilfe geleistet zu haben und sitzen deshalb seit Sommer 2013 in U-Haft. Wir sehen darin die Kriminalisierung von aktivem Widerstand gegen das europäische Grenzregime und Rassismus. Solidarität mit den refugees und allen Gefangenen!
Wenn Treibstoff zu Sprengsstoff wird, werden alle Knäste zu Baulücken,
Gänseblümchen blühen SoLiLa, und es gibt PizzA für alle!

09/02/2014 – Infos zu Gefangenen J., Lesung & Infos zu Treibstoff und Pizza

In dieser Sendung gibt es kurze Infos zu dem Gefangenen Josef, der  – wie mittlerweile bekannt- mindestens ein weiteres Monat in U-haft verbringen muss.
Schreibt Briefe und spendet Kohle: Infos unter http://soli2401.blogsport.eu
Weiters gibt es eine Lesung über den Text “Zehn Dolchstiche gegen die Politik” und aktuelle Infos über die Projekte Wagentruppe Treibstoff und Pizzaria Anarchia.

06/10/2013 – Recht auf Stadt

In der dieswöchigen Ausgabe des anarchistischen Radios diskutieren wir das vom intellektuellen Grossmeister des 20. Jahrhunderts Henri Lefebvre geprägte Recht auf Stadt anhand der Ereignisse der letzten Wochen in Wien. Dabei wird das Recht auf Stadt durchwegs kontrovers anhand der Situation der Wagentruppe Treibstoff, des aktuell gerade laufendem Urbanize Festivals der Urbanismuszeitschrift derive und in der Sportrubrik mit dem Thema Tatort Stadion besprochen.
Weiters beleuchten wir die massive Kampagne gegen die diesjährige Nationalratswahl und fragen, ob diese vielleicht einen Mitgrund für die niedrige Wahlbeteiligung lieferte.
Abschliessend erfahrt ihr, welche aktuellen Termine ihr in den folgenden Woche auf keinen Fall verpassen solltet.

12/12/2010 – “Castor? Schottern!”- & Wagenplatz Treibstoff & §278a-Prozess

Ein Thema der Sendung sind die “Castor? Schottern!”-Proteste gegen den 12. Castor-Transport und es gibt einen Beitrag mit Kritik an diesen Protesten im Zusammenhang mit dem Elend deutscher Verhältnisse.
Außerdem gibt einen Text aus der malmoe zu den Entwicklungen um die Situation der Wagentruppe Treibstoff, der von der Stadt Wien immer noch keine akzeptable Lösung für ihre Wägen ermöglicht wird.
Im Dritten Teil gibt’s Updates und einen Text zum §278a-Prozess gegen die Tierrechtler_innen am Landesgericht Wiener Neustadt.

05/12/2010 – Wagenplatz-Aktionstage

Live-Interview mit Mensch von den gleichzeitig stattfindenden Wagenplatz-Aktionstagen. Dazu viel Musika, von Ersatzkapelle, Scott Heron, Fiva MC u.a.

28/11/2010 – Pelz & Wagenplatz

Der Schwerpunkt dieser Sendung war die Geschichte des “Pelzes” und die Räumung des Wagenplatzes Treibstoff in Wien. In einem Interview eines Wagenplatzbewohners berichtet er über die Räumung, bisherige Aktionen und den anstehenden Wagenplätze- Aktionstage vom 3-6.12.10.

24/10/2010 – Aktivismus und Repression / Still Loving Activism

Aktivismus und Repression. Schwerpunkt zum “Still Loving Activism” Festival 22. – 31.10.2010
Themen:
– Bericht von der Auftaktdemo vom zum “Still Loving Activism” Festival
– Erneute Räumung der Wagentruppe Treibstoff in der Baumgasse
– “Still” loving activism? Einige (selbst)kritische Gedanken zu politischem Aktivismus
Literaturhinweise auf unserem Blog

10/10/2010 – grassroots gegen Pelz

In der Sendung: drei Interviews rund um das Thema grassroots Aktivismus gegen Pelz – mit einer Aktivistin der Escada-Kampagne (mittlerweile erfolgreich abgeschlossen), einer Aktivistin der abolitionistischen Gruppe Igualdad Animal (aktiv in Spanien, Lateinamerika, UK und Polen) und einem Aktivisten vom Fur Farm Intelligence Project (umfassende Recherche zur Pelzindustrie in den USA);
außerdem: ein kurzes Update zur Odyssee der akut von der Räumung bedrohten – mittlerweile betroffenen – Wagentruppe Treibstoff.

11/07/2010 – Sendung der LISA-FAS

Themen: Ankündigung für den Aktionstag am Karlsplatz am Samstag, 17.07.2010 anlässlich der jüngsten Repression gegen Drogenkonsument_innen (“Karlsplatzsäuberung”); Über die aktuell laufende Hausbesetzung in der Eichenstraße 9; Aktuelle Situation der Wagenplatztruppe Treibstoff; Repression in Österreich (v. a. in Wien) in breiterer Perspektive und Widerstand dagegen; Aktuelle Termine

04/07/2010 – Wagenplatz Treibstoff, Interview Hausprojekt, Situation des Gefangenen S.

Situation des Wagenplatz Treibstoff, Interview mit Leuten vom Hausprojekt, aktuelle Situation des Gefangenen vom Tag der “Good Night Daddy’s Pride Demo”