• Suche

  • Archiv

  •  
  • Schlagwörter

    ABC Wien aktivismus anarchismus antifaschismus antiknast antimilitarismus antirassismus arbeitskaempfe Aufstand besetzung bewegungsfreiheit buchvorstellung chile deutschland feminismus frauenbewegung freiraum Gefangene gefängnis geschichte griechenland hausbesetzung hungerstreik italien migration musik polizeigewalt proteste rassismus raumaneignung rechtsextremismus repression revolution schweiz selbstverwaltung spanien stadtentwicklung tierbefreiung tierrechtsaktivistInnen türkei USA vernetzung wagenplatz wien österreich

31/05/2015 – Der revolutionäre Juni in Wien

Es muss schon einmal gesagt werden, der Juni zählt zu den besten Monaten, um in Wien seine Zeit zu verbringen. Ja, machen wir uns nichts vor, wann ist es denn besser als im Juni? Der lange Winter ist hinter uns, der sprunghafte Frühling mit den unsicheren Monaten März und April liegt in weiter ferne, und dass der Mai dieses Mal eher ausgelassen hat, haben wir auch schon lange vergessen. Nun steht also endlich der Juni vor der Tür, und neben dem schönen Wetter wird euch auch ein besonders heisser revolutionärer Monat blühen. Was ihr auf keinen Fall verpassen sollt, darüber werden wir am Ende der Sendung ausführlich informieren.

Zuvor gibt es ein Interview über die anarchistische Büchermesse in Bern, eine Einschätzung des österreichischen Songcontest-Beitrages dieses Jahres und ein Update über die schlechten Nachrichten aus Chile und Griechenland.