• Suche

  • Archiv

  •  
  • Schlagwörter

    ABC Wien aktivismus anarchismus antifaschismus antiknast antimilitarismus antirassismus arbeitskaempfe Aufstand Bad News besetzung bewegungsfreiheit buchvorstellung deutschland feminismus frauenbewegung Gefangene gefängnis geschichte griechenland hausbesetzung hungerstreik Interview italien knast migration musik polizeigewalt proteste punk rassismus raumaneignung rechtsextremismus repression revolution selbstverwaltung Solidarität spanien tierbefreiung türkei USA vernetzung wagenplatz wien österreich

08/07/2012 – Die Internationale Teil 3

Die Juraföderation und die Antiautoritäre Internationale (1872-1877)

Schockiert über die Beschlüsse der Londoner Konferenz 1871 und des Haager Kongresses 1872 organisierten die antiautoritären Sektionen der IAA, insbesondere solche von Spanien, Italien, Frankreich, Belgien und den USA mit der Fédération Jurassienne, die den libertären Pol der IAA bildete, einen Kongress in St-Imier, an dem klar libertäre Beschlüsse verabschiedet wurden.
Außerdem: ein kurzer Bericht von der Budapest Pride, Ankündigungen und Dank an Gerhard Kettler

24/06/2012 – Gay Pride: Budapest und Co.

Eine Sendung zur kommenden Gay Pride in Budapest und der politischen Situation in Ungarn.
Von Wien aus gibt es am 7. Juli 2012 wieder einen Bus nach Budapest, der die gemeinsame Anreise von Aktivist*innen ermöglichen wird. Bedauerlicherweise hat sich seit 2008 die Gangart der Politik und Polizei gegenüber der lesbisch-schwulen und transgender Community kontinuierlich verschärft. Angriffe auf die Demo und allgemeine Hetze gegen Minderheiten stehen an der Tagesordnung.
Wir unterhalten uns über vergangene Paraden in Budapest, warum Unterstützung von Nöten ist und was Teilnehmer*innen heuer erwarten können.