• Suche

  • Archiv

  •  
  • Schlagwörter

    ABC Wien aktivismus anarchismus antifaschismus antiknast antimilitarismus antirassismus arbeitskaempfe Aufstand Bad News besetzung bewegungsfreiheit buchvorstellung chile deutschland feminismus frauenbewegung Gefangene gefängnis geschichte griechenland hausbesetzung hungerstreik italien knast migration musik polizeigewalt proteste punk rassismus raumaneignung rechtsextremismus repression revolution selbstverwaltung Solidarität spanien tierbefreiung türkei USA vernetzung wagenplatz wien österreich

06/01/2019 – 10 Jahre nach 2008: Teil2

Im 2. Teil der Veranstaltung vom ABC-Fest 2018 geht es u.a. um die enttarnte verdeckte Ermittlerin, um Solidarität und Anti-Repressionsarbeit, um offene Fragen, die nach wie vor nicht geklärt sind oder um Überlegungen zum Prozess.
Die Hintergrundgeräusche sind die Simultan-Übersetzung der Veranstaltung, bitte stört euch nicht daran.
Teilweise wurden Fragen rausgeschnitten, also wundert euch nicht, warum es manchmal etwas unzusammenhängend weitergeht, verständlich ist es allemal.
Außerdem: Soli-Grüße an die gefangene Genossin in der Josefstadt

30/12/2018 – 10 Jahre nach 2008: Teil1

Als am 21. Mai 2008 10 Personen aus der Tierrechtsbewegung in ganz Österreich mit zum Teil gezogenen Waffen aus ihren Betten geholt und in U-Haft gesteckt und über 20 Häuser, WGs und Vereinslokale Hausdurchsuchungen unterzogen wurden, hat das nicht nur das Leben der Betroffenen verändert. Die Auswirkungen der Repression durch eine eigens gegründete Sonderkommission “Pelztier” waren nicht nur innerhalb der Tierrechtskämpfe zu spüren, sondern zogen sich über viele Jahre nachhaltig durch alle linksradikalen Aktivitäten.
Viele Fragen sind nach wie vor offen, da z.B. Teile der Akten, in denen es um Überwachungsmassnahmen ging, nie einsehbar waren.
Bei dieser Veranstaltung werden wir in einem ersten Teil für alle, die sich nicht mehr genau erinnern können oder damals noch nicht dabei waren, zusammenfassen, was passiert ist. Im zweiten Teil stellen wir uns der Auseinandersetzung, was aus heutiger Sicht kritisch zu sehen ist mit Blick auf die Unterstützung der Betroffenen und was wir daraus für Analysen für aktuelle Anti-Repressionsarbeit ziehen.
Eine subjektive Veranstaltung von und mit ehemaligen Angeklagten und antirep2008-Menschen ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

31/08/2014 – Nazi Animalisti Fuck Off! Teil 2

Sommer 2013: Auf dem International Animal Rights Gathering in Belgien kommt es zum Eklat, als Aktivist_innen den Quartiergeber des Treffens als Freund rechtsextremer Tierschützer_innen aus Frankreich outen, über diese führt die Verbindung zum Naziskin Esteban Morillo, der sich wegen der Ermordung des Anarchisten Clément Méric seit Juni 2013 in Untersuchungshaft befindet. Im Interview erzählen Aktivist_innen des anarchistischen antispeziesistischen Kollektivs “Panthères Enragées” von der schwierigen Situation in Frankreich, wo es mit der “Fondation Brigitte Bardot” auch eine einflussreiche und aktive Tierschutzorganisation gibt, die trotz ihrer rechtsextremen Namenspatronin ganz und gar nicht isoliert ist.
Eine Sendung der Basisgruppe Tierrechte (BAT), ein weiterer Beitrag zum Thema Rechtsextremismus und Tierrechte wurde bereits im August 2012 gesendet.

20/01/2013 – Vorstellung der „Kassiber“ mit ABC Wien

Wir stellen die erste Nummer der Broschüre “Kassiber” vor, die von ABC Wien herausgegeben wird. Schwerpunkt der ersten Ausgabe sind Gefängnisneubauprojekte in Österreich. Daneben finden sich diverse Beiträge zu Repression, anarchistischer Knastkritik, etc. …

12/06/2011 – Buchvorstellung: “§278a: Gemeint sind wir alle!”

In der Sendung wird das im Mandelbaum-Verlag erschienene Buch zum “278a-Prozess” in Wiener Neustadt vorgestellt. Am Besten in den Ohrensessel verkriechen und vorlesen lassen…

12/12/2010 – “Castor? Schottern!”- & Wagenplatz Treibstoff & §278a-Prozess

Ein Thema der Sendung sind die “Castor? Schottern!”-Proteste gegen den 12. Castor-Transport und es gibt einen Beitrag mit Kritik an diesen Protesten im Zusammenhang mit dem Elend deutscher Verhältnisse.
Außerdem gibt einen Text aus der malmoe zu den Entwicklungen um die Situation der Wagentruppe Treibstoff, der von der Stadt Wien immer noch keine akzeptable Lösung für ihre Wägen ermöglicht wird.
Im Dritten Teil gibt’s Updates und einen Text zum §278a-Prozess gegen die Tierrechtler_innen am Landesgericht Wiener Neustadt.

11/04/2010 – 278ff-Prozess & Abschiebungen und Gegenproteste & Mord an Florian P.

Berichte zum 278ff-Prozess in Wiener Neustadt und zur Repression rund um den Prozess.
Ein weiteres Thema sind Abschiebungen und Proteste dagegen, und dann geht es auch noch um die Entwicklungen um den Fall der Ermordung von Florian durch einen Polizeibeamten.

07/03/2010 – Anarchistisches Radio

Zu hören gibt es einen spannenden Erfahrungsbericht der Neujahrsansprache 2010 von H.Strache ( Parteispitze der rechten Fpö), weiters berichten wir ausführlich vom Beginn der 278ff-Verfahren, welche 13 Tierrechts/schutz-AktivistInnen kriminalisieren mit der Begründung, dass diese Mitglieder einer kriminellen Organisation sind, in Wiener Neustadt. Um das Freiraumthema abzudecken, erzählen wir von der Wagenplatz und Hausprojektdemo vergangenen Freitag und den baldigen Umzug des Wagenplatz Treibstoff in Wien.

28/12/2008 – Ankettaktion auf der Mariahilferstraße & Repressionen gegen die Tierbefreiungsaktionen

Über die Ankettaktion auf der Mariahilferstraße am 16. Dezember gegen Pelzverkauf bei Kleider Bauer und die Repression
gegen die Tierbefreiungsaktionen in den Niederlanden, Frankreich, Großbritannien, USA und Neuseeland bzw. Australien

29/06/2008 – Repression gegen TierrechtsaktivistInnen & Geschichte des EKH

Diese Sendung wird zwei Schwerpunkte haben, zuerst mal die aktuellen Infos zu den von der Repression betroffenen TierrechtsaktivistInnen die noch immer im Knast sitzen. Und das Ernst Kirchweger Haus feiert Geburtstag. 18 Jahre gibts das autonome Zentrum in Wien nun schon. Deshalb werden wir einen kleinen Überblick über die Geschichte des EKH geben. Es wird wie immer Veranstaltungshinweise geben, und natürlich Musik.
Tracklist auf unserem Blog