• Suche

  • Archiv

  •  
  • Schlagwörter

    ABC Wien aktivismus anarchismus antifaschismus antiknast antimilitarismus antirassismus arbeitskaempfe Aufstand Bad News besetzung bewegungsfreiheit buchvorstellung chile deutschland feminismus frauenbewegung Gefangene gefängnis geschichte griechenland hausbesetzung hungerstreik italien migration musik polizeigewalt proteste rassismus raumaneignung rechtsextremismus repression revolution selbstverwaltung Solidarität spanien stadtentwicklung tierbefreiung tierrechtsaktivistInnen türkei USA vernetzung wagenplatz wien österreich

19/06/2016 – Antifa in London

Martin Lux präsentiert in Antifa in London nicht nur den geheimen Kampf zwischen Antifaschisten und der extremen Rechten in England, sondern er gewährt auch tiefe Einblicke in die Kultur der britischen Arbeiterklasse im London der 1970er und 1980er Jahre, zwischen Pub, Punk-Konzerten und Arbeit. Der sehr persönlich gehaltene Band bietet ein ausdifferenzierteres Bild: Neben den […]

03/04/2016 – Beiträge über Chile, Griechenland und Frankreich (Voices of Anarchism)

In dieser Sendung könnt ihr die erste Stunde von der 4-stündigen, internationalen, anarchistisschen Radiosendung hören. Die vollständige Sendung gibt es auch zum nachhören: Voices of Anarchism! Die Aufnahme stammt von einer Live-Sendung aus Berlin an der viele, verschiedene A-Radios aus aller Welt teilgenommen haben. Wir waren eines dieser Projekte und haben andere anarchistische Podcasts, Radioshows, […]

28/02/2016 – Infos zur 1. Wiener Anarchistischen Büchermesse + Buchbesprechungen

In dieser Sendung gibt es erste Infos zur Ersten Wiener Anarchistischen Büchermesse und Buchvorstellungen von: Borschürenpräsentation: anarchistische Zeitschrift Revolte Buchvorstellung: Jan Valtin, Tagebuch der Hölle Buchvorstellung: Transversal, Solidarität als Übersetzung

24/01/2016 – Anarchistisches Radio

Interview mit Anarchisten aus Schwarzenbek über Landleben, Anarchie und Antifa. Lesung ‘Ja, der Reichstag brennt’ aus der anarchistischen Zeitschrift ‘Grenzenlos’ Nr. 3 (Über Marinus van der Lubbe und den Reichstagsbrand, sowie der Repression der Nazis). Verschiedene Ankündigungen, Musik, usw…

15/11/2015 – NSU Komplex Auflösen

In dieser Sendung gibt es einige Ausschnitte, einer Veranstaltung über den NSU, zu hören: Am 04. November jährt sich der Tod der NSU Mitglieder Uwe Bönhardt und Uwe Mundlos zum vierten Mal. In den Medien erhält dieser Tag immer wieder besondere Aufmerksamkeit, während die Todestage der von ihnen ermordeten Unternehmer bis heute um eine Aufnahme […]

08/11/2015 – Anarchistisches Radio

Zu hören gibt es ein Interview von Crna Lugna  mit einem Menschen der DAF – Revolutionary Anarchist Action aus der Türkei . Inhaltliche dreht es sich um die allgemeine Situation vor bzw. nach den Waheln in der Türkei, das Massaker in Ankara und die militärischen Offensiven innerhalb der Türkei und in Syrien . Von Frequenz-A […]

20/09/2015 – Whose Story + Futschikato

Diesmal gibt’s Ausschnitte vom Antifa Cafe vom 15. September: Gedenken und Erinnern als Kämpfe der Gegenwart Im Herbst 2015 organisiert das Uckermark Gedenkprojekt Wien ein Ausstellung über das ehemalige Mädchen-KZ Uckermark. Die Ausstellung ist die Basis für die Veranstaltungsreihe “Whose Story?” Die Veranstaltungen beschäftigen sich mit den in der Ausstellung dargestellten Teilaspekten und thematisieren ihre […]

13/09/2015 – Neues von bahoe books

Die Redaktion des anarchistischen Radios freut sich immer über Rezensionsexemplare von aktuellen Büchern. In dieser Sendung werden 2 neue Bücher von bahoe books einer kritischen Analyse unterzogen: Antonio Téllez Solá: Sabaté Alfredo Castelli, Mario Gomboli, Milo Manara: Die Strategie der Spannung

09/08/2015 – Katholisch, fundamentalistisch, faschistisch

Am 27. Mai 2015 gab es in der W23 einen Vortrag zu aktuellen klerikal-faschistischen Umtrieben. Bei dieser Sommerloch-Sendung des Anarchistischen Radios handelt es sich um die geschnittene Fassung der Veranstaltung. Das war der Ankündigungstext dazu: “Sie demonstrieren gegen die Regenbogenparade, kämpfen gegen Frauenrechte und machen militant gegen Abtreibung und angeblichen “Genderwahn” mobil. Sie sprechen von […]

21/06/2015 – 25 Jahre EKH: Burn-out, Bier & Widerspruch

Im Juni 1990 wurde das Ernst-Kirchweger-Haus in Wien Favoriten, vielen damals bekannt als Wielandschule, von autonomen und türkisch-kurdischen Gruppen besetzt. Heute, 25 Jahre später dient es nach wie vor als Veranstaltungsort, linke Infrastruktur, als kollektiver Wohnort und als Brutstätte vieler Projekte, Ideen oder Initiativen. Wir blicken auf die Geschichte des Hauses in der Wielandgasse 2-4 […]

07/06/2015 – Rückblick und Einblick

Diese Sendung des Anarchistischen Radio befasst sich mit den antifaschistischen Protesten des vergangenen Wochenendes , und gibt Einblick in die prekäre Welt der Wagentruppe Treibstoff.

24/05/2015 – Anarchistische Straßenzeitung & Jugend-KZ Uckermark

Die Kurznachrichten kommen diesesmal aus der neuen anarchistischen Straßenzeitung UNRUHEHERD. (https://linksunten.indymedia.org/de/node/143720) In dieser Sendung hört ihr einen 50-minütigen Mitschnitt einer Veranstaltung über das ehemalige KZ Uckermark. Das Jugendkonzentrationslager in der Uckermark wurde 1942 speziell für Mädchen* und junge Frauen* errichtet, die nicht in das NS-Menschenbild passten. Gründe für die Inhaftierung waren u.a. sexuelle Präferenzen, Arbeitsverweigerung oder […]

08/03/2015 – Partisaninnen und Widerstandskämpferinnen

Diese Sendung am internationalen Frauenkampftag bietet einen kurzen Einblick zur Rolle der Frauen in PartisanInnenverbänden in  Koroška und der Steiermark, deren Unsichtbarmachung und Denunziation in der Nachkriegszeit. Weiters wird kurz auf die Biographien der Widerstandskämpferinnen Hani Schaft, Geschwister Oversteegen und Janine Sontag eingegangen. Wir haben die Sendung auch genutzt uns von einer geliebten Genossin zu […]